Home

Landkreis oldenburg beobachtungsgebiet

Wir sind Nähe - Das Online Magazi

Der Landkreis hat außerdem einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometer und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Ausbruchsbetrieb eingerichtet Vergabeportal Landkreis Oldenburg. Auftragsvergaben (Ex-Post-Transparenz) Dokumentation gem. § 20 VOB/A; Unser Leitbild; Wahlen. Europawahl 2019; Pressespiegel; Wirtschaft und Arbeit. Jobcenter Landkreis Oldenburg. Arbeitgeberservice des Jobcenter Landkreis Oldenburg; Leistungen für Bildung und Teilhabe; Mietobergrenzen für angemessene.

Das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit habe den Verdacht auf H5 bestätigt, hieß es weiter. Es handele sich um die Form H5N8. Das Veterinäramt des Landkreises hat den Angaben.. Im Landkreis Oldenburg ist deshalb ein neues Beobachtungsgebiet mit verschärften Einschränkungen für die Geflügelhalter verfügt worden. Das Beobachtungsgebiet umfasst im Landkreis Oldenburg Flächen.. finance. V/2016 OL - Landkreis Oldenburg Wildeshausen /Landkreis Zum Schutz gegen die Geflügelpest hat der Landkreis Oldenburg das gemeinsame Beobachtungsgebiet für die Gemeinden Hude, Hatten und Wardenburg. Das Veterinäramt des Landkreises hat den Angaben zufolge einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Betrieb.

Stellen Oldenburg - Dringend Mitarbeiter gesuch

Das Veterinäramt des Landkreises Aurich hat einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Ausbruchsbetrieb. Landkreis - Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat mit Beschluss vom Montag den Antrag der Betreiberin einer Brüterei für Puten aus dem Landkreis Oldenburg abgelehnt, mit dem diese sich gegen die.. Nach einem weiteren Ausbruch der Geflügelpest in Garrel (Kreis Cloppenburg) hat der Landkreis Oldenburg am Freitagmittag das bestehende Beobachtungsgebiet Großenkneten-Wardenburg VI erweitert und.. Landkreis, Regionalentwicklung | 12.08.2020 Gut essen gehen und regionale Spezialitäten gewinnen. weiterlesen Landkreis | 11.08.2020 Landkreis sucht die besten Tennisspieler. weiterlesen Kultur, Landkreis | 11.08.2020 Denkmalpreisträger 2020 des Landkreises gekürt. Fast zeitgleich ist es auch im Landkreis Cloppenburg zu Ausbrüchen der Geflügelpest in der Gemeinde Garrel (Nikolausdorf) gekommen. Das Beobachtungsgebiet ragt weit in den Landkreis Oldenburg..

Der Landkreis hat außerdem einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Ausbruchsbetrieb eingerichtet. In beiden Gebieten zusammen befinden sich rund 400 Geflügelhaltungen mit rund 4,6 Millionen Stück Geflügel VG Oldenburg bestätigt Anordnung des Landkreises Oldenburg über die Festlegung eines Beobachtungsgebiets zum Schutz gegen die Geflügelpest Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat mit Beschluss vom 16 Bei dem neuen Fall im Landkreis Oldenburg war ein Betrieb mit 3100 Puten betroffen, wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte. Auch um dieses Unternehmen herum wird ein Sperr- und..

Im Landkreis Oldenburg gibt es 18 Naturschutzgebiete. Das größte Naturschutzgebiet ist der Hasbruch mit einer Fläche von 630 Hektar, das kleinste ist das Hatter Holz mit einer Fläche von 5,3 Hektar In einem Radius von drei Kilometern um den Ausbruchsbetrieb wird in Kürze ein Sperrbezirk eingerichtet, dort werden rund eine Million Stück Geflügel gehalten. Zudem richtet der Landkreis ein Beobachtungsgebiet im Radius von 10 Kilometern ein In Niedersachsen gibt es einen Fall von Geflügelpest in einem Nutztierbestand. Betroffen ist ein Betrieb mit etwa 10.000 Putenelterntieren im Landkreis Aurich, Gemeinde Dornum. Nachdem zunächst bei Eigenkontrollen des Betriebes das Aviäre Influenzavirus H5 festgestellt wurde, wurde der Bestand amtlich beprobt VG Oldenburg (Oldenburg) 7. Kammer, Beschluss vom 16.01.2017, 7 B 204/17, ECLI:DE:VGOLDBG:2017:0116.7B204.17.0A § 27 GeflPestSchV, § 21 GeflPestSchV. Gründe. I. 1. Die Antragstellerin betreibt in der Gemeinde G. eine Brüterei für Puten. 2. Mit einer für sofort vollziehbar erklärten Allgemeinverfügung vom 2. Januar 2017 (II-2017 OL), welche noch am selben Tage im Amtsblatt des. Auch im Huder Fall richtet der Landkreis im Umkreis von drei Kilometern ein Sperrgebiet und im Umkreis von zehn Kilometern ein Beobachtungsgebiet ein. Das Beobachtungsgebiet reicht auch in die..

In einem Betrieb im Landkreis Aurich sind 10.000 Puten getötet worden. Dort war am Sonnabend die Geflügelpest festgestellt worden. Ein Sperrbezirk ist bereits eingerichtet Im Landkreis Oldenburg gibt es einen weiteren Fall von Geflügelpest in einem Putenmastbetrieb. Betroffen ist ein geschlossener Stall mit etwa 22 Das Beobachtungsgebiet reicht bis in die Stadt Oldenburg und den Landkreis Wesermarsch hinein. Innerhalb des Landkreises Oldenburg steht damit nur noch der äußerste Südosten nicht unter. Die Vogelgrippe breitet sich weiter aus. Erneut sind die Landkreise Cloppenburg und Oldenburg davon betroffen. Wegen der Geflügelpest sind in Niedersachsen seit November bereits rund 232.000 Nutzvögel getötet worden

Als Folge dieses Nachweises hat der Landkreis einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet um Sittensen eingerichtet (gültig seit dem 14. Dezember 2016). Da bisher dort keine weiteren Nachweise dieser Tierseuche erfolgten, sehen die rechtlichen Vorschriften die Umwandlung des Sperrbezirks in ein Beobachtungsgebiet vor. Dies ist ab Donnerstag. Landkreis Oldenburg wird einen Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern um den Ausbruchsbetrieb einrichten und das Beobachtungsgebiet entsprechend anpassen. Seit Anfang November häufen. Nach der Umwandlung des Sperrbezirks in ein Beobachtungsgebiet hebt der Landkreis mit Wirkung vom 14. Januar 2017 das Beobachtungsgebiet in Sittensen wieder auf. Seit dem Fund einer an Geflügelpest verstorbenen Wildgans Anfang Dezember 2016 hat es in der Region keine weiteren Nachweise mehr gegeben. Die allgemeine Tierseuchensituation im Hinblick auf die Geflügelpest bleibt weiterhin sehr.

Dieser erneute Ausbruch der Geflügelpest liegt im bereits eingerichteten Beobachtungsgebiet der Ausbrüche in der Gemeinde Garrel im Landkreis Cloppenburg. Rund um den Ausbruchsbetrieb in der Gemeinde Großenkneten richtet das Veterinäramt des Landkreises Oldenburg mit Wirkung vom 23. März 2017 um 0.00 Uhr einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet ein. In dem Beobachtungsgebiet. In Niedersachsen gibt es weitere Vogelgrippe-Fälle. Bei zwei Putenmastbetrieben in den Landkreisen Cloppenburg und Oldenburg wurde das für Geflügel hochansteckende H5N8-Virus nachgewiesen, wie.

A urich (dpa/lni) - In einem Putenbestand im Landkreis Aurich ist Geflügelpest festgestellt worden. Betroffen ist ein Betrieb mit rund 10 000 Elterntieren in der Gemeinde Dornum, wie das. In Niedersachsen wurde das Virus zuletzt am 06.04.2017 im Landkreis Cloppenburg amtlich festgestellt. Die Entscheidung zur Aufhebung der Stallpflicht deckt sich mit den Entscheidungen der.

Der Landkreis Oldenburg wird einen Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern um den Ausbruchsbetrieb einrichten und das Beobachtungsgebiet entsprechend anpassen. Seit Anfang November. LANDKREIS AURICH Der Landrat \es, Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung Nr. 1/2020 zum Schutz gegen die Geflügelpest bei Nutzgeflügel Aufgrund § 44 der Geflügelpest-Verordnung hebe ich das mit Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 21.03.2020 festgelegte Beobachtungsgebiet auf dem Gebiet des Landkreises Aurich

Vorschaltseite - Landkreis Oldenburg

Im Landkreis Oldenburg handelt es sich um einen Betrieb mit 18.800 Putenhähnen im Alter von 14 Wochen. Der Bestand liegt in Wardenburg und somit im Beobachtungsgebiet des Falles in Dötlingen. Wie das Landwirtschaftsministerium weiter berichtet, wird ein neues Sperrgebiet im Umkreis von drei Kilometern um den Betrieb wird eingerichtet. Im Landkreis Cloppenburg ist ein Bestand mit 8.200. Bei dem neuen Fall im Landkreis Oldenburg war ein Betrieb mit 3100 Puten betroffen, wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte. Auch um dieses Unternehmen herum wird ein Sperr- und Beobachtungsgebiet eingerichtet. Seit Anfang November häufen sich in Deutschland bestätigte H5N8-Fälle. Mitte November wurde das hochansteckende Vogelgrippe-Virus erstmals seit dem neuen Ausbruch in einem. Im Landkreis Oldenburg handelt es sich um einen Betrieb mit 18.800 Putenhähnen im Alter von 14 Wochen. Der Bestand liegt in Wardenburg und somit im Beobachtungsgebiet des Falles in Dötlingen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen und das Pressearchiv des Landkreises Cloppenburg. In der Gemeinde Wardenburg, Landkreis Oldenburg, ist am 31.12.2016 in einem weiteren Nutz-geflügelbestand der Ausbruch der Geflügelpest amtlich festgestellt worden. Es wird das Gebiet um den Seuchenbestand mit einem Radius von mindestens zehn Kilo-metern als Beobachtungsgebiet festgelegt. Das Beobachtungsgebiet reicht bis in den Landkreis Cloppenburg hinein. Der im Landkreis Cloppenburg.

Vogelgrippe im Landkreis Nienburg, Niedersachsen, festgestellt. Bussard lag tot am Kieswerk in Landesbergen. Vogelgrippe im Landkreis Nienburg festgestellt. 02.12.16 + Ein toter Bussard ist in der Nähe des Landesberger Kieswerkes aufgefunden worden. Er ist am tödlichen Vogelgrippevirus verendet. Landkreis. Bei einem am Kieswerk in Landesbergen verendet aufgefundenen Bussard ist jetzt der. Vogelgrippe im Landkreis Aurich: Das auch noch. Während die Zahl der Corona-Infizierten steigt, ist jetzt in einem Stall im Kreis Aurich die Geflügelpest aufgetreten: 10.000 Puten wurden gekeult Dem Antrag einer Brüterei im Landkreis Oldenburg, die Gebietskulisse für das Beobachtungsgebiet dahin gehend zu ändern, dass sie nicht mehr von seuchenhygienischen Restriktionen betroffen wä- re, wurde seitens des Landkreises nicht entsprochen. Auch eine entsprechende Klage gegen die tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Landkreises beim Verwaltungsgericht Oldenburg blieb ohne. Vogelgrippevirus H5N8 auch im Landkreis Cloppenburg bestätigt News abonnieren 21.200 Puten werden getötet - Räumungen in den Landkreisen Oldenburg und Vechta abgeschlossen - Keine weiteren. Landkreis Oldenburg war ein Betrieb mit 3100 Puten betroffen, wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte. Auch um dieses Unternehmen herum wird ein Sperr- und Beobachtungsgebiet eingerichtet

Landkreis oldenburg beobachtungsgebiet — landkreis

In der Beobachtungszone sollen es rund 300 Betreibe sein. Die Allgemeinverfügung für den Sperrbezirk und das Beobachtungsgebiet tritt am 27. Dezember 2016 um 0.00 Uhr in Kraft. Auf der Webseite www.oldenburg-kreis.de gibt das Veterinäramt des Landkreises nähere Informationen zur Geflügelpest Vogelgrippevirus H5N8 auch im Landkreis Cloppenburg bestätigt 21.200 Puten werden getötet - Räumungen in den Landkreisen Oldenburg und Vechta ab-gesch.. In einem Putenbestand im Landkreis Aurich ist Geflügelpest festgestellt worden. Betroffen ist ein Betrieb mit rund 10.000 Elterntieren in der Gemeinde Dornum.. Beobachtungsgebiet für den Landkreis Harburg ist in dem folgenden Kartenausschnitt als äußere Linie mit folgenden Grenzen dargestellt: Karte - 2 - Landkreis Harburg Gebietsbeschreibung: • Beginnend im süd-westlichen Bereich des Beobachtungsgebietes am Seevekanal an der Landesgrenze zwischen Hamburg und Niedersachsen • Dem Seevekanal in süd-östliche Richtung folgend bis zur Einmündu Vogelgrippe in einem Putenbestand im Landkreis Oldenburg News abonnieren Nationales Referenzlabor weist Vogelgrippevirus H5N8 nach / Bestand von 10.000 Puten wird getöte

Vogelgrippe In Friesoythe Thüle: Gefährlicher Erreger hat

Landkreis und Verwaltung Landkreis Oldenburg

  1. FLORISTISCHE BERICHTE AUS DEM BREMER BEOBACHTUNGSGEBIET Herausgeber: Dipl.-Landespfleger Jürgen Feder, Auf dem Stahlhorn 7, 28759 Bremen; Tel. 0151/52175964 Inhalt Seite FEDER, J.: Die Blume des Jahres 2011 - die Moorlilie im Elbe-Weser-Gebiet 2 FERNANDEZ, J.: Wiederfund von Parietaria judaica L. (Mauer-Glaskraut) in Bremen 5 FEDER, J.: Die Quirlige Borstenhirse Setaria verticillata auch im.
  2. destens 3 Kilometer um den Ausbruchsbetrieb) und ein Beobachtungsgebiet (
  3. Die Aviäre Influenza ist auch im Landkreis Oldenburg offiziell vorbei. Dort wurde am Montag, den 8. Mai, das letzte Beobachtungsgebiet Großenkneten-Wardenburg VII aufgehoben
  4. G arrel/Hannover (dpa/lni) - In Niedersachsen gibt es weitere Vogelgrippe-Fälle. Bei zwei Putenmastbetrieben in den Landkreisen Cloppenburg und Oldenburg wurde das für Geflügel hochansteckende.
  5. Cloppenburg - Keine Entwarnung: Während in Mecklenburg-Vorpommern ab Mittwoch auf die Stallpflicht für Nutzgeflügel verzichtet werden soll, gibt es in Niedersachsen einen neuen Verdachtsfall
  6. Nach dem Nachweis des Vogelgrippe-Virus bei Tieren in Brandenburg, Baden-Württemberg, Sachsen und Niedersachsen ist das Vogelgrippe-Virus nun in einem Putenbetrieb in Sachsen-Anhalt nachgewiesen worden. Ein Sperrbezirk sowie ein Beobachtungsgebiet sind um den Fundort eingerichtet worden. Große Auswirkungen hatte der H5N8-Erreger in Deutschland zuletzt im Jahr 2017 als in Mitteleuropa.
  7. Zudem richtet der Landkreis ein Beobachtungsgebiet im Radius von 10 Kilometern ein. Es ist der zweite bestätigte Fall von Geflügelpest in einem Nutzgeflügelbestand im Landkreis Cloppenburg. Einen weiteren Fall von Vogelgrippe gibt es im Landkreis Northeim. Betroffen ist ein Kleinstbestand mit 18 Hühnern und sechs Enten. Auch hier bestätigte das FLI den Virussubtyp H5N8. Die Tiere wurden.

Im Kreis Oldenburg sollen wegen eines erneuten Vogelgrippe-Falls mehrere Tausend Puten getötet werden. Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte am Nachmittag den Verdacht, dass es sich um das hochansteckende H5N8-Virus handelt. Damit wurde der sechste Fall von Geflügelpest in dem Landkreis festgestellt Niedersachsen, davon zwei Fälle im angrenzenden Landkreis Oldenburg. Im Zweckverbandsgebiet sind mittlerweile 125 Wildvögel ab 11. November 2016 auf HPAI untersucht worden, davon waren 4 % (5 Stück) positiv. Aus den vorgenannten Gründen komme ich zu dem Ergebnis, dass die unbefristet geltende generelle Aufstallungsanordnung derzeit (31.01.2017) noch nicht aufgehoben werden kann. Teil 2. Nach den zahlreichen Ausbrüchen der Blauzungenkrankheit in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden ist jetzt auch Niedersachsen durch einen Ausbruch bei Osnabrück betroffen. Damit dehnen sich die Schutzmaßnahmen bis in den südwestlichen Teil des Landkreises Uelzen aus. Die Gemeinden Suderburg, Eimke und Wriedel gehören seit heute zu einem Beobachtungsgebiet in einem Umkreis von 150 km. Dornum Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem Putenstall in Dornum am 21. März hat der Landkreis Aurich die festgelegten Sperrbezirke für Dornum und Großheide nun wieder aufgehoben. Es seien keine weiteren Ausbrüche registriert worden, teilte das zuständige Veterinäramt am Sonntag mit. Das eingerichtete Beobachtungsgebiet bleibe aber bestehen, informiert Veterinärdirektor Dr. Frank.

Landkreis Oldenburg 8 VQ: 1996 bis 2011 vor allem im Hasbruch, >2.500 Expl. (2917.11+13 - MF 01+06+11), 1996-2009 jeweils >20.000 Expl. im Stenumer Holz (2917.1 MF 04+09+10), westlich Schulenberg (>10.000 Expl., 3017.32 - MF 04), >300 Expl. Grünbachtalwald nordwestlich Harpstedt-Dreiangel (3017.34 - MF 09) Sie legen Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete fest (in der Regel 3 und 10 km Radius) und organisieren deren Ausschilderung. Für die Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete gilt: Tier- und Warenverkehr (Transportfahrten) werden für bestimmte Zeiträume (stand-still) und für bestimmte Strecken beschränkt Das Veterinäramt des Landkreises Aurich richtete demnach einen Sperrbezirk im Radius von drei Kilometern und ein Beobachtungsgebiet im Radius von zehn Kilometern um den Betrieb ein. Die rund 10. Geflügelpest: Stallpflicht bleibt- Beobachtungsgebiet wird aufgehoben. Nach der Umwandlung des Sperrbezirks in ein Beobachtungsgebiet hebt der Landkreis mit Wirkung vom 14. Januar auch das Beobachtungsgebiet wieder auf. Seit dem Fund einer an Geflügelpest verstorbenen Wildgans Anfang Dezember 2016 hat es in der Region keine weiteren Nachweise mehr gegeben. Die allgemeine.

Video: Niedersachsen & Bremen: Geflügelpest im Landkreis Aurich

Seuchenalarm im Landkreis Oldenburg: Geflügelpest wieder

  1. In Vrees im Landkreis Emsland sind trotz Elektrozaun insgesamt 13 Tiere einer Schafherde gerissen worden. Derzeit wird geprüft, ob ein Wolf für den Angriff verantwortlich ist
  2. Bereits am Freitag haben zuständigen Behörden in Niedersachsen einen Fall von hochpathogener Aviärer Influenza (HPAI, Geflügelpest) bei in einem Putenbestand im Landkreis Aurich gemeldet.
  3. isterium in Hannover heute mitteilte, wurde das hochpathogene H5N8-Virus in zwei Putenmastbeständen in den Landkreisen Oldenburg und Cloppenburg nachgewiesen; zudem gibt es einen weiteren Verdachtsfall
  4. isterium empfiehlt zwar das Ende der Stallpflicht in allen Landkreisen außer Oldenburg, Ammerland und Cloppenburg. Dagegen rät aber das Friedrich-Löffler-Institut, Bundesinstitut für Tiergesundheit, das bundesweit für die.
  5. Niedersachsen ist es demnach auch nicht verwunderlich, dass sich sowohl im LPAI Geschehen 2008/2009 als auch im HPAI Geschehen 2016/2017 ein nicht unwesent-icher Anteil des Seuchenzuges in der Gemeinde Garrel im Landkreis Cloppenburg abspielte. Das niedersächsische H5N8 Geschehen lässt sich mit folgenden Zahlen zusammen-fassen
  6. Ein vom Land Niedersachsen und vom Landkreis Osnabrück angeordneter Reihentest hatte Ende Mai ergeben, 18.06.2020 Stiftung LAUTER unterstützt die Erneuerung und Optimierung der (Kinder-)Bibliothek Harderber

V/2016 OL - Landkreis Oldenburg

  1. In den meisten deutschen Bundesländern ist die Vogelgrippe nachgewiesen worden. Allein in einem kleinen Gebiet im Landkreis Cloppenburg müssen 110.000 Nutzvögel getötet werden
  2. Im Landkreis Oldenburg gibt es einen weiteren Fall von Geflügelpest in einem Putenmastbetrieb. Betroffen ist ein geschlossener Stall mit etwa 22.300 Mastputen in Hude. Die männlichen und.
  3. Landkreis Uelzen jetzt komplett im Beobachtungsgebiet für Blauzungenkrankheit (28.11.2006) In der inzwischen siebten Änderung der Bundesverordnung zum Schutz vor der Verschleppung der Blauzungenkrankheit hat das Niedersächsische Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz neue Beobachtungsgebiete ausgewiesen

Vogelgrippe Wildeshausen/Landkreis: Geflügel bleibt bis

Seitens des Landkreises Cloppenburg wurde ein Wiedereinstallungsverbot für Geflügelbestände innerhalb der an das festgelegte Beobachtungsgebiet unmittelbar angrenzenden Bereiche der Gemeinden Saterland und Bösel sowie der Stadt Friesoythe verfügt. Eine Ausnahme bilden die Ortschaften Neumarkhausen, Augustendorf und Thülsfelde. Frühestens 30 Tage nach einer Entfernung des Geflügels aus. Vogelgrippe H5N8 ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Viruserkrankung der Vögel, hervorgerufen durch das Influenza-A-Virus H5N8 (abgekürzt auch A/H5N8), das heißt durch einen Subtyp des Influenzavirus, der insbesondere bei Hühnervögeln vorkommt. Sie kann durch Wildvögel auf Zuchtgeflügel übertragen werden. Die Bezeichnung Vogelgrippe ist unscharf: Damit ist einerseits der. Im Landkreis Harburg gibt es weiterhin keinen Vogelgrippe-Fall. Auch das Sperr- und Beobachtungsgebiet, das aufgrund eines Falles in Hamburg-Ochsenwerder eingerichtet wurde und von dem die. Das Beobachtungsgebiet im Landkreis Aurich ist in dem folgenden Kartenausschnitt als äußere Linie mit folgenden Grenzen dargestellt: Kreisgrenze Aurich-Wittmund, Blomberger Weg südlich bis Hünenschlootweg, westlich bis Ricklefsche Trift, südlich bis Esenser Postweg, östlich bis Zum Hohehan, südlich folgend bis Großer Moorweg, südlich Esenser Straße, über die Straße südlich in. Als Folge hat der Landkreis einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet um Sittensen eingerichtet (gültig seit dem 14. Dezember 2016). Da bisher dort keine weiteren Nachweise dieser Tierseuche erfolgten, sehen die rechtlichen Vorschriften die Umwandlung des Sperrbezirks in ein Beobachtungsgebiet vor. Dies ist ab Donnerstag, 5. Januar, der Fall. Damit entfällt auch die Regelung für Hunde.

Sperrbezirk Im Landkreis Aurich: 10

  1. Geflügelpest-Beobachtungsgebiet im Landkreis Kreisgebiet von Beobachtungsgebiet der Freien und Hansestadt Hamburg betroffen - Bisher wurde im Landkreis Harburg kein Vogelgrippefall festgestellt Am vergangenen Sonntag wurden in Hamburg drei Reiherenten aufgefunden, die am Vogelgrippe-Erreger des Subtyps H5N8 erkrankt und verendet waren
  2. Die Geflügelpest breitet sich weiter aus. Wieder sind die Landkreise Cloppenburg und Oldenburg betroffen. Wegen der Vogelgrippe sind in Niedersachsen seit November bereits rund 232 000 Nutzvögel.
  3. Geflügelpest-Beobachtungsgebiet im Landkreis Kreisgebiet von Beobachtungsgebiet der Freien und Hansestadt Hamburg betroffen - Bisher wurde im Landkreis Harburg kein Vogelgrippefall festgestellt. Am vergangenen Sonntag wurden in Hamburg drei Reiherenten aufgefunden, die am Vogelgrippe-Erreger des Subtyps H5N8 erkrankt und verendet waren
  4. 01.02.2017. Planen & Bauen. Ronald Reimann ist neuer ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger. Der Landkreis Nienburg hat Ronald Reimann aus Hohnhorst zum neuen ehrenamtlich Beauftragten für die archäologische Denkmalpflege des Südkreises bestell
  5. Tierhalter/in: Ort, Datum Name Telefon Anschrift Hier Ihre Faxnummer eintragen! FAX-Nummer / Email der örtlich zuständigen Veterinärbehörde Lfd. Nr. (wird vom Veterinäramt vergeben): 04431 - 85468 oder [email protected] Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung gem. § 22 Abs. 3 oder 4 oder § 28 Abs. 2 Nr. 2 oder 3 der Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest.

Geflügelpest im Landkreis Aurich: 50 Tage lang gelten ganz

Am 16.11.2016 ist der erste Vogelgrippefall in Niedersachsen aufgetreten, im Landkreis Peine ist bei einem Wildvogel das H5N8-Virus nachgewiesen worden. Aus diesem Grund hat die Region Hannover die Aufstallungspflicht in der gesamten Region Hannover angeordnet. Außerdem ist ein Beobachtungsgebiet um den Fundort des infizierten Wildvogels festgelegt worden. Betroffen davon sind im Gebiet der. Im Beobachtungsgebiet ist jeglicher Transport von lebendem Geflügel und von Eiern verboten. Eines dieser Beobachtungsgebiete konnte bereits im März 2017 aufgehoben werden. Da die Vogelgrippe in der Stadt Friesoythe und in der Gemeinde Garrel (Landkreis Cloppenburg) erloschen ist, können auch die drei im Landkreis Emsland im Bereich der Gemeinde Vrees bestehenden Beobachtungsgebiete. Die Kfz-Zulassungsstelle ist seit dem 15.06.2020 wieder ohne Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet. Fragen zu den rechtlichen Regelungen im Kreis Plön in Bezug auf das Corona-Virus richten Sie bitte per E-Mail an buergerinfo@kreis-ploen.de

Verwaltungsgericht Oldenburg: Klage einer Betreiberin

Der Landkreis Oldenburg teilt mit, dass das FLI die hochpathogene Form der Aviären Influenza H5N8 im Putenbestand in der Gemeinde Dötlingen, Landkreis Oldenburg, bestätigt hat. Die Tötung und Räumung des Tierbestandes wird vorbereitet. Für die Gemeinde Dötlingen wird ab heute, 15.00 Uhr, ein 72-Stunden-Standstill angeordnet. Damit verbunden ist, dass sämtliche Transporte von Geflügel. Vogelgrippe H5N1 ist eine Viruserkrankung der Vögel, hervorgerufen durch das Influenza-A-Virus H5N1.Wie alle anderen durch Influenza-Viren verursachten Geflügelkrankheiten ist auch die Vogelgrippe H5N1 bei in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln und bei Wildvögeln in zahlreichen Ländern eine anzeigepflichtige Tierseuche, gegen die umgehend amtliche Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung und zur. Im Landkreis Rotenburg ist bei zwei toten Wildvögeln das Geflügelpest-Virus H5N8 nachgewiesen worden. Nach Angaben der Kreisverwaltung von Montag handelt es sich um einen Seeadler im Ekelmoor. Die Bollmanns Stiftung unterstützt auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Organisationen und Vereine, die kranken und hilfsbedürftigen Menschen helfen. Interessierte aus dem Landkreis Nienburg/Weser können bei der Bollmanns Stiftung c/o Landkreis Nienburg/Weser noch bis zum 10. Februar einen Antrag auf Zuschuss stellen

Vogelseuche nicht zu stoppen: Kreis Oldenburg lässt

Mehr Niedersachsen-Wölfe bekommen einen Sender, Wolfsbüro eröffnet am Montag. 9. März 2014 - Weserbergland Nachrichten - Betrunken in Schlangenlinie über A7 gerast: Sieben Polizeiwagen stoppen BMW-Fahrer bei Mellendorf . Stadthagen - Unter Drogen am Steuer: 26 Jahre alten Fahrer erwarten jetzt zwei Strafverfahren. In Hameln ist Konstantin Kuhle bei der Polizei und anschließend von den. H5N8 Im Kreis Cloppenburg, gibt es Niedersachsens ersten Vogelgrippe-Verdachtsfall. Spätestens heute soll es Gewissheit geben. Die Behörden rüsten sich bereits für den Ernstfal In Niedersachsen gibt es einen Fall von Geflügelpest in einem Nutztierbestand. Betroffen ist ein Betrieb mit etwa 10.000 Putenelterntieren im Landkreis Aurich, Gemeinde Dornum. Nachdem zunächst bei Eigenkontrollen des Betriebes das Aviäre Influenzavirus H5 festgestellt wurde, wurde der Bestand amtlich beprobt. Das Labor des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Landkreis Regensburg Landkreis Regensbur

Erster Vogelgrippefall im Landkreis Peine / Ortsteile von Lehrte, Sehnde und Uetze im Beobachtungsgebiet Region Hannover . Am 16.11. ist der erste Vogelgrippefall in Niedersachsen aufgetreten, im Landkreis Peine ist bei einem Wildvogel das H5N8-Virus nachgewiesen worden die Weserbergland und Salzhemmendorfer Nachrichten für das Weser- und Sollinggebiet von Ralph Loren

Landkreis Rotenburg (r/nin). Der Sperrbezirk in Sittensen, der nach dem Fund einer Wildgans mit Geflügelpest eingerichtet wurde, wird morgen, 5. Januar, aufgehoben und in ein Beobachtungsgebiet. Erster Vogelgrippefall im Landkreis Peine / Ortsteile von Lehrte, Sehnde und Uetze im Beobachtungsgebiet. Region Hannover. Heute (16.11.) ist der erste Vogelgrippefall in Niedersachsen aufgetreten, im Landkreis Peine ist bei einem Wildvogel das H5N8-Virus nachgewiesen worden. Aus diesem Grund hat die Region Hannover die Aufstallungspflicht in der gesamten Region Hannover angeordnet. Außerdem. In Niedersachsen gibt es einen Fall von Geflügelpest in einem Nutztierbestand. Betroffen sei ein Betrieb mit etwa 10.000 Putenelterntieren im Landkreis Aurich, Gemeinde Dornum. Nachdem zunächst bei Eigenkontrollen des Betriebes das Aviäre Influenzavirus H5 festgestellt wurde, wurde der Bestand amtlich beprobt. Das Labor des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Außerdem wird um den Sperrbezirk ein Beobachtungsgebiet mit einem Radius von mindestens drei Kilometer um den Fundort des erlegten oder tot aufgefundenen Wildvogels festgelegt. Die Grenzen des Beobachtungsgebiets werden wie folgt beschrieben: • beginnend in der Mitte Elbe an der Landesgrenze zwischen Hamburg und Niedersachsen auf Höhe des Abzweigs Rosenweide von der K1 • von dort in. Fragen zu Corona, insbesondere zur Rechtslage in Ostholstein, können unter buergertelefon-oh@kreis-oh.de an den Ktreis gerichtet werden.. Personen mit Atemwegssymptomen, die zuvor in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet waren, Kontakt mit einem bestätigten Fall hatten oder in bestimmten Bereichen tätig sind (z.B. in der Pflege, in einer Arztpraxis oder in einem.

  • Sonos cd player anschließen.
  • Jugendfarm erlangen kontakt.
  • Regulierung brandschaden.
  • Shallow screw svartzonker.
  • Vw california blog.
  • 1.thessalonicher 5:21.
  • Niger sprache.
  • Fotogeschäft bad mergentheim.
  • Wohnwagen kühlschrank ausbauen.
  • Arbeitsplatte ahorn.
  • Goldman sachs aktie.
  • Unfall dudweiler heute.
  • Internet münchen.
  • Paul newman daytona versteigerung.
  • Dell u2414h nachfolger.
  • Lucky patcher chip.
  • Juniqe jobs.
  • 306 e stgb.
  • Han bedeutung.
  • Cee winkelkupplung obi.
  • Verwundetenabzeichen bronze.
  • Ich geh angeln.
  • Las vegas monorail map.
  • Outlook e mails laden nicht automatisch.
  • Ph metrie mit narkose.
  • Adidas aktion.
  • Rundfunk frei.
  • Posttraumatische belastungsstörung nach affäre.
  • Deutsches historisches museum kinder.
  • Amazon kleider für hochzeit.
  • Bms unifr horaire.
  • Wasserhahn küche mit anschluss für spülmaschine und waschmaschine.
  • Hide.me test.
  • Cistus tee bei bronchitis.
  • Canyonlands needles.
  • Heroes of the storm next hero after maiev.
  • Ich mag dich sehr kroatisch.
  • Bänder für orden.
  • Fitnessgeräte de.
  • Sim sala sing liedertexte.
  • Party bus mallorca.